Attraktionen Paris Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Paris ATTRAKTIONEN:

 
Paris
Arc de Triomphe
Centre Pompidou
Champs-Elysees
Disneyland
Eiffelturm
Hotel de Ville
Hotel Ritz
Invalidendom
Jardin du Luxembourg
Louvre
Moulin Rouge
Notre-Dame
Opera Garnier
Palais de la Cite
Palais du Luxembourg
Palais Royal
Pantheon
Place de la Concorde
Sacre Coeur
Stadion Saint Denis
Schloss Fontainebleau
Schloss Versailles

Opera Garnier in Paris

  
Das prächtige Palais Garnier in Paris gehört zu einem Bauwerk der Vollkommenheit an Prachtentfaltung. Die Opera Garnier wurde von dem bis dato unbekannten 35jährigen Architekten Charles Garnier in der Zeit von 1862 bis 1875 erbaut. Er wurde aus 171 Kandidaten eines Wettbewerbs zur Gestaltung dieses Palais ausgewählt und mit dem Bau des Opernhauses beauftragt.

Über 20 Jahre lassen sich der Ursprung und die Idee zu diesem Meisterwerk zurückverfolgen. Die lange Bauzeit von 15 Jahren hing mit vielen geschichtlichen Ereignissen, wie dem Krieg 1870, dem Zusammenbruch des Kaiserreichs und der Kommunen zusammen sowie der Entdeckung eines unterirdischen Sees. Dieser mythenumwitterte Ort „caves de l’opéra“ und der spätere Fund eines Skeletts waren die Grundlage für Gaston Leroux „Das Phantom der Oper“ poetisch zu fixieren.


 

Die Opera Garnier wurde innen mit viel Marmor, Goldblatt und Samt ausgestattet. Das wohl imposanteste Bauteil der Opera ist die große Treppe in der Halle. Sie ist in verschiedenfarbigem Marmor gehalten und verbindet die einzelnen Stockwerke und Foyers. Die großzügigen angelegten Foyers mit aufwendiger Ausstattung laden die Zuschauer während der Pausen zum Flanieren ein. Im Bibliotheksmuseum, im Pavillon – der seiner der Dienerschaft vorbehalten war - können über 300 Jahre Operngeschichte zurückverfolgt werden. Ständig wechselnde Themenausstellungen sind das ganze Jahr über zu sehen.

Gemälde, Fotografien und Zeichnungen befinden sich in der eigenen Galerie. Die Decke des Theatersaals ziert ein Leuchter mit einem Gewicht von über 6 Tonnen. Das Deckengemälde – Szenen aus berühmten Opern - wurde 1964 von dem Maler Marc Chagall geschaffen. Viele technische Verbesserungen lassen heute in der Opera Garnier neben Klassischer Oper und Klassischem Ballett auch moderne Kunstformen zu. Die Opera Garnier, oder auch Opéra national de Paris befindet sich in der rue Scribe Nr. 8 in 75 009 Paris.